top of page
Seegras

Hypnose

Ego-State Therapie: Die Vielschichtigkeit unserer Persönlichkeit

Unsere Persönlichkeit setzt sich aus verschiedenen Aspekten zusammen – wir sind nicht nur eine einzige Identität. Tatsächlich bestehen wir aus einer Vielzahl von Persönlichkeitsanteilen, die in verschiedenen Situationen unterschiedlich zum Vorschein kommen.

Der Begriff "Ego-State" oder "Ich-Zustand" bezeichnet diese verschiedenen Seinszustände unseres Selbst. In jedem Moment stellt sich die Frage: In welchem Zustand befinden wir uns gerade? Wer spricht, handelt oder denkt in diesem Augenblick? Ein bekanntes Beispiel ist das "innere Kind".

Unser Selbst ist keine starre, unveränderliche Entität. Abhängig von der Situation, dem Umfeld, der Aufgabe und den Menschen um uns herum verändert es sich – wir fühlen, denken und handeln anders.

Ein Ego-State wird als organisiertes System von Verhaltensweisen und Erfahrungen definiert, das durch gemeinsame Prinzipien zusammengehalten wird und durch durchlässige Grenzen von anderen Ich-Zuständen abgegrenzt ist. Jeder Zustand verfügt über ein spezifisches Set an Erfahrungen, Überzeugungen, Emotionen und Strategien, einschließlich Muster und Blockaden.

Mit Techniken wie der Ego-State Hypnose lassen sich diese inneren Anteile neu ordnen. Innere Konflikte können überwunden, störende Anteile verändert oder losgelassen und nützliche Anteile gestärkt werden. Dies ermöglicht es, sie häufiger im Alltag zu nutzen.

Ein tiefes Verständnis dieser Dynamik hilft dem Klienten zu erkennen, dass nicht seine gesamte Person von einer bestimmten Emotion oder Situation betroffen ist. Beispielsweise könnte der kleine Junge in ihm Angst haben, während der Erwachsene fähig ist, diese Angst zu überwinden.

Diese Einsicht allein kann bereits transformative Wirkung haben und dem Klienten auf lange Sicht zur Selbstermächtigung verhelfen. Er lernt, seine Ego-States aktiv zu gestalten.

Ego-State Arbeit ist somit eine effektive Methode der Persönlichkeitsentwicklung.

Anwendungen der Ego-State Therapie umfassen:

  • Auflösung innerer Widersprüche, wie die zwischen dem Bedürfnis nach Sicherheit und dem Wunsch nach Freiheit

  • Bewusstmachung und Änderung störender Verhaltensmuster

  • Kontrolle unerwünschter Reflexe wie Wutausbrüche oder ständiges Nachgeben

  • Persönlichkeitsanalyse zur tiefgehenden Erforschung der eigenen Persönlichkeit

  • Traumaarbeit zur Heilung und Stärkung verletzter Anteile

  • Ressourcenorientierung zur Entdeckung und Förderung von Talenten und Fähigkeiten

  • Arbeit mit dem inneren Kind

  • und vieles mehr.

bottom of page